Inhalt:

"Starke Kinder - Gute Freunde"

FREUNDE Logo, 3 FREUNDE Figuren, Illustration: Helme Heine

 

 

Das von Rotary 1998 ins Leben gerufene Präventionsprogramm FREUNDE basiert auf dem aktuellen Lebenskompetenz-Ansatz der WHO. Wichtige Kompetenzen wie Konflikt- und Problemlösungsfähigkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Kommunikationsfähigkeiten sowie Emotionsregulation sollen bereits bei kleineren Kindern systematisch und gezielt aufgebaut werden. Erreicht wird dies durch ein standardisiertes Fortbildungsprogramm für pädagogisches Fachpersonal in Kinderbetreuungseinrichtungen.
Die Schulungen erfolgen durch eigens ausgebildete TrainerInnen des Jugendrotkreuzes.

 

Lebenskompetenzen statt Sucht und Gewalt

FREUNDE Bild Österreich Version, Illustration: Helme Heine

Vor dem Hintergrund veränderter gesellschaftlicher Bedingungen werden soziale,  emotionale und kommunikative Kompetenzen für junge Menschen zunehmend wichtiger. Lebenskompetenzen fungieren als eine Art „psychosozialer Airbag“ und bilden einen wichtigen Schutzfaktor in der gesunden Entwicklung. FREUNDE bietet unseren Kindern ein Werkzeug, das zum kompetenten und erfolgreichen Umgang mit den Anforderungen unserer immer komplexer werdenden Gesellschaft befähigt. Das FREUNDE Programm erfüllt zentrale Kriterien, die an effiziente Gesundheits- förderungsansätze zu stellen sind. Ob theoretische Fundierung, Lebensweltbezug, Transfer in den Alltag, Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, oder der qualitativ hochwertigen Weiterbildung und Supervision von PädagogInnen und TrainerInnen.

Stiftung FREUNDE Österreich
Stiftung FREUNDE Deutschland
Plattform 10

Folgen Sie uns auf Twitter Twitter Diesen Artikel auf Facebook teilenFacebook