logo

400 Euro Spende an die Ukraine durch Schulfirma der PTS Zwettl

Im Rahmen eines fachbereichsübergreifenden Unterrichts gründeten der Fachbereich Handel und Büro sowie der Fachbereich Metall der Polytechnischen Schule Zwettl im heurigen Schuljahr die Schulfirma (Junior Company) Waves. Die Schüler produzierten einen Handyhalter in Kooperation mit der Firma Voestalpine Krems, stellten kreative Gipsschalen her, welche in einem Workshop erarbeitet wurden und kreierten handliche Seifen mit verschiedenen Düften. Durch die Einnahmen konnte das Ziel einer großzügigen Spende von 400 Euro erreicht werden, welche dem Roten Kreuz für Hilfsmaßnahmen für die Ukraine zugutekommt.

Die Produkte wurden auch außerhalb der Schule verkauft, beispielsweise bei XXX-Lutz Zwettl, im Lagerhaus Zwettl und im Hofladen bei Hofbauer´s Waldviertler Fische. Die Schüler nahmen am Junior Company-Landeswettbewerb im WIFI St. Pölten teil und erreichten als einziges Poly mit der Schulfirma Waves eine Platzierung unter den ersten 10 von Niederösterreich.
Am 31. Mai 2022 wurde der Abschluss der Schulfirma in der Aula der PTS Zwettl gefeiert und der Regionalleiter des Österreichischen Jugendrotkreuzes Fritz Laschober sowie die Bezirksleiterin des Österreichischen Jugendrotkreuzes Andrea Neuwirth bedankten sich bei den Schülern für die tatkräftige Arbeit sowie den Spendenbetrag und überreichten ihnen persönlich die Urkunde.

Foto von links vorne: Robert Krach (Voestalpine), Markus Gschwandner, Fabio Reiter, Jakob Schübl, Vanessa Nowotny, Nadine Lauberger, Melanie Leutgeb, Yvonne Doppler, Ariana Szabo, Anna Sulzbacher, Direktorin der PTS Zwettl Eva-Maria Rester, SQM Fritz Laschober, Fachbereichsleiterin Handel und Büro Isabella Resch, Selina Altmann, Theresa Wagner, Petra Müllner, Jessica Oberbauer, Melanie Haubner, Kathrin Haider, Nadine Grünstäudl, Elias Dorn, Fabian Weidenauer, Bezirksleiterin ÖJRK Andrea Neuwirth