logo

COVID-19 Infos

Um die derzeit gültigen Richtlinien der von entsprechenden Ministerien veröffentlichten Verordnungen, Hygienehandbücher und Empfehlungen einzuhalten, können bis einschließlich Ende November 2020 keine Schwimm- als auch Rettungsschwimmprüfungen abgehalten werden.

Österreich ist ein Land des Wassers – Schwimmen ist nicht nur Spaß und Sport, sondern in erster Linie eine (Über-) Lebenskompetenz! Mit den ÖJRK-Angeboten im Bereich „Schwimmen & Rettungsschwimmen“ trägt das Österreichische Jugendrotkreuz maßgeblich dazu bei, die eigene Sicherheit jedes Kindes im und am Wasser zu erhöhen, wodurch die Anzahl an Badeunfälle auf ein Minimum reduziert werden kann.

Abseits der Abnahme der Österreichischen Schwimmer- und Rettungsschwimmerabzeichen setzt das Österreichische Jugendrotkreuz auf bewusstseinsbildende Angebote, welche die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen rund ums kühle Nass erhöhen, z.B.:

Kenntnis der „Baderegeln“: Die 10 Baderegeln vermitteln den richtigen Umgang am und im Wasser. Das zugehörige Baderegelposter finden Sie hier.

Das Baderegelheft „Meine Baderegeln“ ist in fast ausschließlich non-verbaler und illustrierter Form aufgebaut und bietet somit schon Vorschulkindern oder Personen mit nicht-deutscher Muttersprache die Möglichkeit, spielerisch die wichtigsten Regeln rund ums Wasser zu erlernen. Das Baderegelheft „Meine Baderegeln“ ist bei Ihrer ÖJRK-Landesleitung erhältlich.

 

[Stand vom 3. November 2020]