logo

#humanity

Die Onlinewelt ist aus der Lebensrealität von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken, aber wie steht es mit dem Thema Menschlichkeit im Netz?

2019 startete das Österreichische Jugendrotkreuz den Themenschwerpunkt #humanity. Dabei wird sowohl mit Pädagog_innen, Betreuungspersonen, als auch mit Kindern und Jugendlichen die Online-Welt menschlicher gemacht. Die Themen humanitäre Werteerziehung und digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen werden dabei miteinander vereint. Workshops und Materialien für Betreuungspersonen (Pädagog_innen, Jugendgruppenleiter_innen, Betreuungspersonen, etc.) zu Zivilcourage, dem Roten Kreuz und zu digitalen Lebenswelten werden angeboten. Außerdem gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche, um gemeinsam das Netz menschlicher zu machen.

Alle Materialen und Angebote sind auf www.humanity.at abrufbar.

Mehr Informationen rund um Werte in der digitalen Welt und Menschlichkeit im Netz gibt es in der Ausgabe des "J" Magazins.

Wie passen die Themen Digitalisierung und Menschlichkeit zusammen? Und wie kann humanitäre Bildung in der Schule oder Jugendgruppe umgesetzt werden? All das und noch mehr erfahren Sie hier in der Aufzeichnung des Webinars rund um #humanity.

 

Was ist #humanity? Die Antwort gibt unser Erklärvideo:

Hinweis: Der nachfolgende Abschnitt ist nicht 100% Barrierefrei. Sie können diesen Abschnitt mit klick auf den nächsten Link überspringen und an sein Ende gelangen. Diesen Abschnitt überspringen und an sein Ende gelangen.

Erklärvideo & Illustration: Lana Lauren

Sprecher: Angelo Konzett


Mit freundlicher Unterstützung durch: