logo

HELFI- und HELP-Team-Projekt

Unserer ehemaliger Bundes- und Landesbildungsbeauftragter, OSR NMS-Dir. Dipl.-Päd. Helmut Oberländer, MA, hat dieses Projekt in Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter, VDir. Dipl.-Päd. Peter Sinnitsch und den Bezirksbildungsbeauftragten entwickelt und erarbeitet.

Ziel ist es, SchülerInnen ab der 3. Schulstufe altersgemäß die Möglichkeit zu geben, ihr erlerntes Wissen auf den Gebieten Unfallverhütung und Erste Hilfe im Rahmen des Schulalltags in die Praxis umzusetzen. Grundlage dazu sind das HELFI-Programm für die VolksschülerInnen und unsere Erste-Hilfe-Kurse ab der 5. Schulstufe.

Nachfolgend finden Sie die Konzepte für die 3 Altersgruppen, das Anmeldeformular, die Verordnung des Landesschulrates und Bespiele für Verbandsmaterialausstattung zum Download.

Das Projekt wurde vom Landesschulrat in der Steiermark zur schulbezogenen Veranstaltung erklärt. Wenn Sie das Projekt an Ihrer Schule umsetzen, ersuchen wir Sie, das downloadbare Anmeldeformular an die Landesleitung zu mailen oder zu schicken.
Pro Schule versenden wir als äußeres Zeichen für die jeweiligen Teams 4 bis 6 Sicherheitswesten plus ÖJRK-Schirmkappen an den Projektverantwortlichen.

Für Rückfragen stehen Ihnen unser Landesbildungsbeauftragter, ROL Wilfried Petritsch unter 03613 27 200 500 / wilfried.petritsch(at)twin.at und sein Stellvertreter, Dipl.-Päd. Markus Buchegger unter 0664 88 61 56 52 / oejrk.buchegger(at)gmail.com gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Schülerteams bei der Umsetzung viel Erfolg und Freude!