logo

HELFIADE 2019 – Der Helfi-Landesbewerb in Wien

Üben, lernen, probieren und praktizieren: Auf diese Weise konnten SchülerInnen bei der Helfiade

am 20. Mai 2019 in der VS Bischof Faber Platz 1, 1180 Wien,

am 22. Mai 2019 in der OVS Phorusgasse 4, 1040 Wien und

am 24. Mai 2019 in der VS Oberdorfstraße 2, 1220 Wien

an unterschiedlichen Stationen ihr Wissen und Können auf dem Gebiet der Ersten Hilfe und Unfallverhütung unter Beweis stellen. 

 

 

 

Insgesamt gab es vier Praxisstationen und eine Theoriestation. Die knapp 850 Erste-Hilfe-Profis aus der 2. bis 4. Schulstufe bewiesen, dass sie Verstauchungen, Knochenbrüche und Schnittwunden souverän versorgen können. Auch in der Theorie, welche in Form von Bild- und Kreuzworträtseln abgefragt wurde, wissen sie was im Ernstfall zu tun ist. 

 

 

 

Das Ziel der Helfiade ist, Kindern die Möglichkeit zu geben ihr Erste-Hilfe-Wissen anzuwenden und womöglich auch noch etwas Neues zu lernen. Denn Erste Hilfe rettet nicht nur Leben, sondern macht auch jede Menge Spaß. Und schließlich gilt: Jedes teilnehmende Kind ist ein Gewinner!

 

 

 

Das Jugendrotkreuz bedankt sich auf diesem Weg auch bei allen PädagogInnen und Lehrbeauftragten, welche die Kinder so wunderbar auf den Bewerb vorbereitet haben. Besonders möchten wir auch den DirektorInnen danken, welche uns die Standorte zur Verfügung stellten. Des Weiteren gilt auch ein Dank den freiwilligen UnterstützerInnen, welche die Stationen betreut haben und die FigurantInnen mit Verletzungen geschminkt haben. Die TeilnehmerInnen der Helfiade wurden durch Lidl, Manner, Ströck und Vöslauer köstlich verpflegt – ein herzliches Dankeschön auch dafür.


 

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren