logo

Hier kommt ROKO

Roko kann fliegen und ist auf seinem Handy immer erreichbar. Immer dabei ist auch sein Koffer, in dem sich alles findet, was Roko zum Helfen braucht. Denn das ist seine Aufgabe: Roko ist die neue Figur des Jugendrotkreuzes, die Kindergartenkinder begleitet, wenn sie lernen, wie man Situationen sicher meistert und wie man Hilfe holt.


ROKO 1 – Erste Hilfe und Gefahrensensibilisierung

Kinder brauchen Raum zum Spielen, Kinder brauchen die Freiheit, ihre Fähigkeiten zu erproben, Kinder brauchen Sicherheit. Unser Ziel ist es, Päda­gogInnen, Eltern und insbesondere Kinder in diesen Bedürfnissen und Anliegen zu unterstützen. „ROKO“ ist der ideale Begleiter beim Einstieg in die Erste Hilfe.

 

ROKO 2 – Kinder im Straßenverkehr

Die Sicherheit der jungen VerkehrsteilnehmerInnen erfordert besonderes Augenmerk. „ROKO mit dem Roten Kreuz“ stellt neben einer Vielzahl an hilfreichen Informationen zur Verkehrssicherheit zahlreiche praktische Ideen vor, um Kinder für verschiedene Verkehrssituationen zu sensibilisieren. 

 

ROKO 3 - Sicherheit am Wasser

Rechtzeitig vor Beginn der Badesaison ist das neue Kindergartenprogramm „ROKO - Sicherheit am Wasser“ erschienen. Das neue Programm von „ROKO mit dem Roten Kreuz“ bietet KindergartenpädagogInnen und Eltern viele verschiedene Anleitungen, um Kinder an das Thema „Wasser“ sowie „Sicherheit am Wasser“ heranzuführen.

 

BESTELLUNGEN ROKO

Belma Hodzic
Tel: 01/589 00-172
Email: belma.hodzic(at)roteskreuz.at


Kontakt

Barbara   Rührer
Barbara Rührer
Büroassistenz
Wiener Jugendrotkreuz
Safargasse 4/Dachgeschoß
1030 Wien
Tel:01/79 580-8202
Fax:01/79 580-8219