logo
Podcast auf youtube aufrufen

PODCAST #02 | Wissen über und Erkennen von Konflikt und Mobbing

Den Unterschied zwischen Konflikt und Mobbing zu wissen, gruppendynamische Negativhandlungen zu erkennen und die Rollen im System wahrzunehmen ist in der Präventionsarbeit ein wesentlicher Aspekt. Das Wissen über Gewalthandlungen - psychisch und physisch - setzt voraus, dass wir im Bedarfsfall adäquat reagieren, handeln und unsere Verantwortung in der jeweiligen Rolle im System wahrnehmen können. Unsere Aufgabe liegt darin, handlungsfähig zu sein, zu bleiben bzw. wieder zu werden.

 

Gast

Heidemaria Secco, BEd, Pädagogin und selbständig in eigener Praxis als psychologische Beraterin, systemische Coach, Supervisorin (WKO Liste), eingetragene Mediatorin (BMJ), zertifizierte Konflikt- und Mobbingberaterin und zertifizierte Coach für Neue Autorität; Trainerin und Vortragende in Bildungseinrichtungen, Instituten und Unternehmen.

 

Themen

  • Woran erkenne ich Mobbing?
  • Wie unterscheide ich Mobbing und Konflikt? Wo liegt die Grenze?
  • Welche Rollen im System sind bei einem Mobbingverdacht relevant?
  • Was ist die Handlungsrelevanz der Schule, des*r Lehrer*in?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten haben wir im schulischen Kontext, um Mobbing zu stoppen und nachhaltig entgegenzuwirken? 

Kontakt

Kompetenzzentrum.MOBBING
Kompetenzzentrum.MOBBING
Wiener Jugendrotkreuz
Safargasse 4
1030 Wien
Tel:01/79 580-8207 oder -8200