logo
Hinweis: Der nachfolgende Abschnitt ist nicht 100% Barrierefrei. Sie können diesen Abschnitt mit klick auf den nächsten Link überspringen und an sein Ende gelangen. Diesen Abschnitt überspringen und an sein Ende gelangen.

Tagescamp Ferien in Wien

Das Wiener Jugendrotkreuz ist bemüht, jungen Menschen samt deren Angehörigen unterstützend und fördernd, vor allem aber entlastend zur Seite zu stehen und da zu sein, wenn Hilfe benötigt wird.

Das Sommer- und Therapiecamp "Ferien in Wien" mit Musik- und Kunsttherapie, Besuchen von Therapiehunden, Ausflügen, Kreativworkshops oder der Besuch der Kinderpolizei mit Auto und Motorrad garantiert unvergessliche Ferientage für Kinder und Jugendliche, die durch verzögerte geistige Entwicklung oder körperliche Beeinträchtigung viel Einsatz und Rücksichtnahme ihrer Familie benötigen.

Video: Rückblick Sommercamp 2017

TeilnehmerInnen:

  • Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren mit besonderen Bedürfnissen
  • Voraussetzung: Schulbesuch in Wien
  • max. 15 Kinder/Jugendliche pro Woche
  • Fahrtendienst kann beantragt werden

Termin: 6. - 31. Juli 2020 (Montag - Freitag, 7:30 - 16:00 Uhr, wochenweise buchbar)

Ort: Dr. Adolf Lorenz Schule, Kanitzgasse 8, 1230 Wien

Unkostenbeitrag:  € 125,- pro Woche - inkl. Betreuung und Mittagessen

Das Wiener Jugendrotkreuz bedankt sich bei dem Kabarettisten Omar Sarsam für die großzügigen Publikumsspenden, sowie beim GRG 13 Wenzgasse und den TeilnehmerInnen des Friedenslaufs.

Anmeldeschluss: Ende Mai 2020



Kontakt

Tobias   Schnitzler
Dr.
Tobias Schnitzler
, MA
stv. Landesgeschäftsführer | Leiter Projektmanagement
Wiener Jugendrotkreuz
Safargasse 4
1030 Wien
Tel:01/79 580-8207
Fax:01/79 580-8219