logo

Jugend trägt Verantwortung 2020

Ein Wettbewerb des Wiener Jugendrotkreuzes im Rahmen des Schwerpunktthemas „ZusammenLEBEN. ZusammenHELFEN.“ Ausgezeichnet werden die 3 besten Projekte mit einem Förderpreis in der Höhe von € 1.000,-

Mit dem Themenschwerpunkt „ZusammenLEBEN. ZusammenHELFEN“ knüpft das Wiener Jugendrotkreuz an das wichtige Thema des sozialen Miteinanders in Gemeinschaften an. Kinder und Jugendliche sollen erkennen, dass miteinander zu leben – im Kleinen und im Großen – stets bedeutet, Lösungen für Herausforderungen zu finden und vom Wissen zum Handeln zu kommen. Die Projekte könnten beispielsweise zum sozialen Engagement oder zur Nachhaltigkeit (bewusster Konsum von Lebensmitteln, zum Wasserverbrauch oder zur Plastikvermeidung) sein.

Ziel des Wettbewerbs

Im Sinne der 7 Grundsätze des Roten Kreuzes sollen konkrete Aktivitäten und Handlungen gesetzt werden: Projekte zur sozialen Verantwortung, dem Umgang mit der Umwelt/Klima und Gesundheit stehen im Fokus. Mit einem Förderpreis werden Aktivitäten und Projekte, die im Schuljahr 2019/20 besonderes Engagement und starkes Verantwortungsbewusstsein gezeigt haben, ausgezeichnet.

Teilnahmenbedingungen

Alle Klassen und SchülerInnen Wiens im Alter von 8 bis 19 Jahren. Einreichung durch DirektorInnen, LehrerInnen und/oder ÖJRK-SchulreferentInnen.

Einreichfrist

bis 29. Mai 2020 an jrk(at)wrk.at

Preisverleihung

September 2020 in festlichem Rahmen

Kontakt

Tobias   Schnitzler
Dr.
Tobias Schnitzler
, MA
stv. Landesgeschäftsführer | Leiter Projektmanagement
Wiener Jugendrotkreuz
Safargasse 4
1030 Wien
Tel:01/79 580-8207
Fax:01/79 580-8219
Karin   Lang
Karin Lang
Assistenz | Jugendservice
Wiener Jugendrotkreuz
Safargasse 4
1030 Wien
Tel:01/79 580-8202