logo

Lernbegleitung

Angebote in Ihrem Bundesland finden Sie hier.

Pädagog_innen und freiwillige Helfer_innen begleiten Kinder und Jugendlichen beim Lernen. In Kleingruppen und 1:1 Settings werden die Kompetenzen gestärkt.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche, deren Familien auf kostenlose Hilfe angewiesen sind.

Denn jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Jedes Kind hat Potenziale. Wir vernetzen Bildungs-, Sozialisations- und Integrationsprozesse und setzen uns für stabile Bildungswege bis zum Pflichtschulabschluss und darüber hinaus ein. Orientiert an den Potenzialen der Kinder und Jugendlichen helfen wir beim Lernen und auf dem Weg zur Selbstorganisation.

 

Durch zusätzliche finanzielle Mittel können die Angebote in diesem Schuljahr erweitert werden:
Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz


#weiterlernen

Das Projekt #weiterlernen ermöglicht den Lernbegleiter_innen noch mehr Schüler_innen und Eltern in der aktuellen Situation aktiv und individuell bei schulischen Herausforderungen zu unterstützen. Zusätzlich können wir über das Projekt digitale Endgeräte zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt finden Sie hier.

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.



Lernhilfe für Kinder und Jugendliche mit anderen Erstsprachen als Deutsch

Dieses Projekt konzentriert sich vor allem auf den positiven Zugang zu Sprache und Bildung. Das schafft wesentliche Voraussetzungen für gesellschaftliche Teilhabe. Wir helfen in Kleingruppen bedarfsorientiert in allen Unterrichtsgegenständen.

Derzeit wird das Projekt an Schulstandorten in Salzburg, Tirol und Wien durchgeführt.

 

Dieses Projekt wird vom Bundeskanzleramt kofinanziert.


Lesepatenschaften

Die Freude am Lesen und die generationsübergreifende Begegnug stehen im Mittelpunkt. In diesen Angeboten begleiten ehrenamtliche Mitarbeiter_innen Kinder und Jugendliche beim gemeinsamen Leseprozess.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Download: Leitfaden für das begleitete Lesen mit Kindern

 

 



Kontakt

Informationen über das Angebot in Ihrem Bundesland erhalten Sie bei Ihrer ÖJRK-Landesleitung.

Katharina   Albrecher
Katharina Albrecher
, BEd MA
Bildung und Lernprogramme
Österreichisches Jugendrotkreuz
Tel:+43/1/589 00-234