logo

Bewerbe im Schwimmen und Rettungsschwimmen

Schwimmbewerbe

Das ÖJRK veranstaltet in einigen Bundesländern Schwimmbewerbe für Schüler verschiedener Altersstufen – zum Beispiel den Pinguincup. Der Pinguincup versteht sich als (kreatives) Schwimmfest und ist ein Freistil Schwimm-Staffelbewerb (8 x 25 m) für alle Volksschüler/innen sowie Sonderschulen.

Die Initiative "Unsere Klasse schwimmt!" soll Volksschulklassen dazu motivieren, ihre Schwimmleistungen zu verbessern. Dabei geht es nicht um einzelne Spitzenleistungen, sondern um ein gutes Klassenergebnis. Den Schulklassen winken als Anerkennung Urkunden in Gold, Silber und Bronze.

Rettungsschwimmbewerbe

Auch für Rettungsschwimmer_innen organisiert das ÖJRK in einigen Bundesländern Bewerbe auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene – zum Beispiel den Schulschwimmcup.

Im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen der ARGE „Österreichisches Wasserrettungswesen“ können Rettungsschwimmer/innen in unterschiedlichen Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen. Neben Einzeldisziplinen wie Retten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter, Surfrace oder Boardrace wird in den Rettungsschwimm-Staffelbewerben auch die Leistung des gesamten Teams bewertet.

 

Informationen zu den Bewerben im Schwimmen und Rettungsschwimmern erhalten Sie in Ihrer ÖJRK-Landesleitung.