logo

Psychische Erste Hilfe

Krank zu sein bedeutet nicht immer einen gebrochenen Arm, Diabetes oder eine andere körperliche Beeinträchtigung zu haben. Sprechen wir von Krankheiten, gehören depressive Verstimmungen, Angststörungen oder Suchterkrankungen beispielsweise ebenso dazu. Wurden psychische Schwierigkeiten vor einigen Jahren vielleicht auch nicht so ernst genommen wie heute - gegeben hat es sie schon immer.

In Österreich zeigen mindestens ein Viertel aller erwachsenen Menschen im Zeitraum eines Jahres die Anzeichen einer psychischen Erkrankung, wobei seit Ausbruch der Pandemie sogar von noch höheren Zahlen ausgegangen werden muss. Ähnliche Größenordnungen und Auswirkungen sind auch bei Kindern und Jugendlichen zu beobachten. 

Und auch wenn wir nicht mit einer Krankheit konfrontiert sind, so erlebt jeder Mensch im Laufe des Lebens kleinere oder größere Herausforderungen, die gemeistert werden wollen.

Das Österreichische Jugendrotkreuz möchte mit folgenden Angeboten die psychische Gesundheit von Jugendlichen und Erwachsenen unterstützen:

 

E-Learning-Angebote für Jugendliche und Erwachsene

In diesen e-Learning-Kursen dreht sich alles um psychische Gesundheit und wie man auf sich selbst und andere achten kann, ganz nach dem Motto: Look-Listen-Link.

Klicken Sie hier für weitere Infos dazu, wie man betroffene Personen unterstützen kann: Psychische Erste Hilfe: Basic

Hier können Sie sich interaktiv zu verschiedenen psychischen Erkrankungen informieren: Psychische Erkrankungen


Peer-Beratung für Jugendliche

Bei time4friends stehen Jugendliche als Peers anderen Jugendlichen als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Rahmen unserer Whats App Beratung kann über kleinere und größere Herausforderungen gesprochen werden. Wir hören dir zu!

Weitere Informationen zu time4friends.


Vernetzungstreffen für Erwachsene

Bei den Online-Vernetzungstreffen für Pädagog:innen, Jugendgruppenbetreuer:innen und Eltern, widmen wir uns verschiedenen Themenschwerpunkten rund um psychische Gesundheit von Jugendlichen, und eröffnen die Möglichkeit, sich mit Expert:innen und Peers auszutauschen.

Um teilzunehmen, bitten wir um Anmeldung zu den entsprechenden Veranstaltungen.

Aktuell geplante Vernetzungstreffen:

  • Mittwoch, 30. November um 17:00 für Pädagog:innen und Jugendgruppenbetreuer:innen - Fokus: Suizidalität
    (Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht)


Kontakt

Alina   Bergner
Alina Bergner
Psychische Erste Hilfe
Tel:+43/1/589 00-177