logo

Song "Mit ROKO in den Kindergarten"

Refrain:
Heut erklärt euch ROKO,
wie ihr in den Kindergarten geht,
was ihr auf der Straße tun müsst,
hört, was er euch rät.
Dann kommt ihr gut ans Ziel
und auch gut nach Haus.
Hört ihm zu, singt mit ihm
und probiert es alle aus!

1.
Wir sind ausgeschlafen und nehmen uns Zeit,
zieh’n helle Kleidung an und machen uns bereit.
Wenn wir Roller fahren, sitzt ein Helm am Schopf,
man sieht uns gut und er beschützt den Kopf.
Wir fahren langsam nahe an der Häuserwand,
dann fallen wir auch nicht vom Gehsteigrand.
Laufen und Toben kann uns ROKO jetzt nicht raten,
das können wir dann ja im Kindergarten!

Refrain

2.
Wenn wir eine Straße überqueren,
ist es wichtig, gut die Augen aufzusperren,
ein Zebrastreifen hilft uns in dem Fall.
Und eine Ampelkreuzung wäre ideal:
Bei roter Ampel bleiben wir gleich stehen,
das grüne Licht bedeutet für uns: gehen,
wir schauen gut, dass wir nichts übersehen,
erst links, dann rechts, dann wieder links – leicht zu verstehen.

Refrain

3.
Nicht immer kann man sich auf andere verlassen,
drum ist es wichtig, selber aufzupassen.
Bei Einfahrten ist Vorsicht angeraten
und bei Radfahrern lieber ein bisschen warten.
Parkende Autos sind fast wie ein Versteck.
Stehst du dazwischen, bist du für die andern weg.
Drum bleib dort stehen und gib ganz besonders acht:
Schau links, rechts, links, so wie es ROKO macht.

Jetzt wisst ihr ein paar Dinge
über Straße und Verkehr.
Eure Eltern und Betreuer
erzähl’n euch gerne mehr.
Dann kommt ihr gut ans Ziel
und auch gut nach Haus,
hört ihnen zu, singt mit ROKO
und probiert es alle aus!

Wir wissen ein paar Dinge
über Straße und Verkehr,
unsre Eltern und Betreuer
erzähl’n uns gerne mehr.
Wir kommen gut ans Ziel
und auch gut nach Haus,
wir hören zu, singen mit ROKO
und das Lied, das ist jetzt aus.